Schlangenleder Schuhe

Schlangenleder SchuheEs muss zugegeben werden, dass die Mode in dem Schlangenleder-Look nicht immer jedermanns Sache ist. Werden Schuhe, Hosen und Blusen in dem Reptilien-Stil kombiniert, dann ist dies nicht immer leicht. Aus dem Material gibt es heute sehr viele geschmackvolle und ausgefallene Schuhe, womit die Träger im Trend liegen und sich nicht verkleidet fühlen. Sehr viele Produkte sind nicht aus echtem Schlangenleder und so wird nur die Schlangen-Optik geboten. Klar ist natürlich, dass diese tierischen Muster immer einen Blickfang darstellen und damit kann der Rest von dem Outfit schlicht gehalten werden. Sehr beliebt sind beispielsweise Pumps mit dem Schlangen-Look in Kombination zu dem klassischen Hosenanzug. Die Schlangenleder Schuhe können jedoch auch problemlos zu einem bodenlangen Kleid oder zur Jeans kombiniert werden. Immer sieht Schlangenleder sexy aus und die Wirkung von dem animalischen Muster darf nicht unterschätzt werden.



Was sind Schlangenleder Schuhe?

Wie der Name bereits verrät, handelt es sich um Schuhe, welche aus dem Leder von Schlangen hergestellt werden. Durch das Reptilienmuster sind die Schuhe sehr beliebt, allerdings auch nur eingeschränkt verfügbar. In der Vergangenheit gab es eine rücksichtslose Überwilderung und deshalb wurden Abkommen und Gesetze erlassen, damit der Handel und die Jagd eingeschränkt werden. Das echte legale Schlangenleder ist heute somit nur teuer zu erwerben und es wurde zu einem richtigen Luxus. Das Leder der Schlangen gehört zu den Exotenledern und es ist somit nicht weit verbreitet. Die Oberfläche von dem Leder ist sehr besonders und deshalb muss beachtet werden, dass es zwar sehr stabiles Leder ist, jedoch sind dabei die Schuppen etwas empfindlich. Die Schlangenlederschuhe sind sehr populär, denn das exotische Material kann durch seine Haptik begeistern und auch durch die Farbgebung und Maserung. Die Schuhe für Herren und Damen sind einzigartig und luxuriös, denn alle Tiere haben eine spezielle Maserung und alle Schuhe werden somit zu einem Unikat. Die echten Schuhe aus Schlangenleder sind teuer und oftmals greift hier der Artenschutz. Gerade Pythonschlangen stehen hier unter Artenschutz und es darf nur das Schlangenleder genutzt werden, welches aus speziellen Zuchtfarmen stammt.



Die Vorteile von Schlangenleder Schuhen:

  • Spektakulär und außergewöhnlich
  • Die Schuhe zeigen Individualität
  • Die Schuhe können sehr gut zu gewisser Kleidung kombiniert werden

Die Nachteile von Schlangenleder Schuhen:

  • Echtes Schlangenleder ist bei der Anschaffung teuer
  • Es ist etwas empfindlicher wie andere Ledersorten

Was sollte beim Kauf beachtet werden?

Wer sich für Schlangenleder Schuhe interessiert, der sollte wissen, dass diese außergewöhnlich und spektakulär in der Erscheinung sind. Werden die Schuhe getragen, dann wird damit ein außergewöhnlicher Auftritt versprochen. Bewusst wird meist der Anlass zum Tragen der Schuhe gewählt. Weniger geeignet sind die Schuhe wohl für das Tragen im Büro, denn dafür erscheint dieser Schuh eine Spur zu extravagant. In der Rock-Kultur werden die Schlangenleder Schuhe immer wieder gefunden und dies als Zeichen der Individualität und Auflehnung. Zu dem exotischen Material steht auch die Country Szene. Egal ob Western Liebhaber, Country, Rocker oder Biker, die Schlangenleder Stiefel sind hier ein beliebtes Kleidungsstück. Sehr gerne kombiniert werden sie beispielsweise auch mit Gürteln in diesem Material. Auch beliebt in diesen Kreisen ist übrigens der Krokodilleder Stiefel.

Was muss bei dem Schlangenleder beachtet werden?

Wichtig ist, dass Beschädigungen verhindert werden, denn oft kann das Schlangenleder nicht oder zumindest nur schwierig repariert werden. Durch Reibung gegen den Strich kommt es sehr oft vor, dass sich die Schuppen im Laufe der Zeit aufrichten. Wenn sich die Schuppen aufrichten, kann dies nicht mehr rückgängig gemacht werden. Bei der Reinigung und Pflege sowie bei der Nutzung sollte diese Belastung soweit wie möglich vermieden werde. Bestehen Verschmutzungen, dann muss das Leder nur mit einem leicht feuchten Lappen abgewischt werden. Wichtig ist, dass der Lappen nicht zu nass ist und auch mit dem Lederreiniger dürfen die Schuhe nicht zu nass bearbeitet werden. Die Schlangenleder sind generell exotische und schöne Leder, welche nicht für die schlechte Witterung geeignet sind. Schnee- oder Regentage werden damit besser vermieden. Wenn das Risiko allerdings nicht ausgeschlossen werden kann, dann kann der Schutz mit der Imprägnierung empfohlen werden. Gegen Feuchtigkeit bleibt das Leder dann dennoch weiterhin empfindlich. Die Imprägnierung ist zwar eine Verbesserung, jedoch gegen Feuchtigkeit kein Vollschutz.