Pflegemittel kaufen

Nach einem Waldspaziergang, sind hübsche Wildlederschuhe schnell stark verschmutzt und benötigen eine ausführliche Reinigung und Pflege. Dabei stehen nach dem Gebrauch der Schuhe zwei Unterschiedliche Methoden zum ersten Reinigen zur Auswahl. Soll der Schuh sehr schnell wieder benutzt werden können, sollte er vermutzt wie er ist zum trocknen gestellt werden. Wird der Wildlederschuh dagegen nicht schnellst möglich wieder benötigt, empfiehlt es sich diesen direkt nach dem Nutzen, mit viel Wasser (im Sommer zum Beispiel durch einen Gartenschlauch) grob sauber zu spülen. Auch danach muss der Schuh gründlich und meistens etwas länger trocknen.

Wildlederschuhe gründlich säubern

Nachdem die Schuhe richtig getrocknet sind, sollte der Schmutz mit einer sogenannten Wildlederbürste gründlich abgebürstet werden. Dabei sollten wirklich nur spezielle Bürsten verwendet werden, um das hochwertige Wildleder zu schützen. Erst nachdem der gesamte Schmutz von den Schuhen abgebürstet ist, kann mit den Messingborsten einer Wildlederbürste die Strukturen des Leders wieder ansehnlich gebürstet werden. Erst wenn der Schuh wirklich sauber ist, kann mit der Pflege begonnen werden.

Die besten Wildlederbürsten

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 Solitaire Messingbürste – Wildlederbürste
€ 4,95 *

* inkl. MwSt. | am 14.10.2018 um 18:59 Uhr aktualisiert

2 Solitaire Raulederbürste / Wildlederbürste / Veloursbürste Schwarz
€ 4,95 *

* inkl. MwSt. | am 14.10.2018 um 23:09 Uhr aktualisiert

3 Bürste für Wildleder und Nubukleder
€ 3,99 *

* inkl. MwSt. | am 14.10.2018 um 19:02 Uhr aktualisiert

Imprägniersprays schützen Wildlederschuhe

Nach der abgeschlossenen Reinigung sollten die Schuhe mit Imprägnierspray gepflegt werden, denn dieses schützt Ihre Wildlederschuhe dauerhaft vor Feuchtigkeit. Doch was bedeutet Imprägnieren überhaupt genau und wie funktioniert es? Beim Imprägnieren wird durch ein Spray das Imprägniermittel auf den Wildlederschuh aufgetragen, das Mittel wirkt dabei direkt in das Leder ein und schützt das Leder so vor Schmutz und Feuchtigkeit. Neu gekaufte Wildlederschuhe sind normalerweise nicht vorimprägniert. Deshalb empfiehlt es sich diese direkt nach dem Kauf mehrfach (am besten 3 mal) gründlich zu imprägnieren. Das sollte immer in wirklich gut belüfteten Räumen, besser jedoch im Freien statt finden. Dabei wird mit der Sprühdose aus einer kurzen Distanz der komplette Schuh gleichmäßig eingesprüht. Danach muss der Schuh gründlich abgtrocknen bevor der Schutz wirken kann. Für eine dauerhafte Pflege sollte der Wildlederschuh in regelmäßigen Abständen mit Imprägnierspray behandelt werden.

Die besten Imprägniersprays

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 Collonil Nanopro, Transparent (neutral), 300 ml
€ 7,75 *

* inkl. MwSt. | am 14.10.2018 um 19:57 Uhr aktualisiert

2 Collonil Imprägnierspray, Mehrfarbig (neutral), 200ml
€ 5,50 *

* inkl. MwSt. | am 14.10.2018 um 19:57 Uhr aktualisiert

3 Solitaire 3-Fach Imprägnierspray für Leder, Textil & Kunstfasern 200 ml
€ 9,95 *

* inkl. MwSt. | am 14.10.2018 um 19:27 Uhr aktualisiert